Ortsgemeinde Scheuerfeld

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

auf diesem Weg möchte ich mich bei Euch/Ihnen allen 

herzlichst für das erbrachte Engagement bedanken.

Ohne Eure/Ihre Hilfe wäre die Veranstaltung nie zu meistern gewesen.

Wir haben den Menschen im Ort und allen Gästen eine große Freude bereitet.

Dafür gilt Euch/Ihnen mein größter Respekt und meine Hochachtung.

Ausdrücklich eingeschlossen in meinen Dank sind alle Mithelfer/innen aus den 

Schulen, Kita, Vereinen, Gruppen und Organisationen.

Ich freue mich schon jetzt, wenn im Sommer das erste Spielgerät angeschafft

und übergeben werden kann!

Herzlichen Dank!!

Euch/Ihnen allen wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest

und für das neue Jahr Glück, Gesundheit und Gottes Segen.

Liebe Grüße 

Harald Dohm

Harald Dohm

Kirchstraße 4

Scheuerfeld

0151-15130498

Unter goldenem Wellenschildhaupt durch einen silbernen Schrägbalken, belegt mit drei schwarzen Rauten, von Blau und Rot geteilt. Oben drei dreizeilige goldene Ähren mit sich kreuzenden Halmen.

Unten eine goldene Spitzhacke (Schürfhacke) mit schrägrechts gestelltem Stiel. Das im Schildhaupt in Gold gefasste Wellenband stellt die Sieg dar. Der silberne Schrägrechtsbalken, belegt mit drei übereinander liegenden schwarzen Rauten, weist auf die Herren von Seelbach hin, ihre Junkernhöfe und Liegenschaften in Scheuerfeld. Die drei goldenen Ähren in blauem Feld symbolisieren die drei Urhöfe (Oberscheuerfelder Hof, Beerhof, und Niederscheuerfelder Hof) und den Jahrhunderte alten Bauernstand. Die goldene Schürfhacke in roten Feld deutet auf die zweitausendjährige Erzgewinnung und die im frühen Mittelalter benannte Siedlung "Sciurevelt" hin.

Harald Dohm

Kirchstraße 4

Scheuerfeld

0151-15130498

Unter goldenem Wellenschildhaupt durch einen silbernen Schrägbalken, belegt mit drei schwarzen Rauten, von Blau und Rot geteilt. Oben drei dreizeilige goldene Ähren mit sich kreuzenden Halmen.

Unten eine goldene Spitzhacke (Schürfhacke) mit schrägrechts gestelltem Stiel. Das im Schildhaupt in Gold gefasste Wellenband stellt die Sieg dar. Der silberne Schrägrechtsbalken, belegt mit drei übereinander liegenden schwarzen Rauten, weist auf die Herren von Seelbach hin, ihre Junkernhöfe und Liegenschaften in Scheuerfeld. Die drei goldenen Ähren in blauem Feld symbolisieren die drei Urhöfe (Oberscheuerfelder Hof, Beerhof, und Niederscheuerfelder Hof) und den Jahrhunderte alten Bauernstand. Die goldene Schürfhacke in roten Feld deutet auf die zweitausendjährige Erzgewinnung und die im frühen Mittelalter benannte Siedlung "Sciurevelt" hin.

Der Ortsgemeinderat

Einmal hin immer drin ……

Unser Heimatdorf mit hilfsbereiten offenen Menschen, guter Infrastruktur und vielen aktiven Vereinen.

Einmal hin immer drin ……

Unser Heimatdorf mit hilfsbereiten offenen Menschen, guter Infrastruktur und vielen aktiven Vereinen.

Erstellt mit Sparkle 2.0

Erstellt mit Sparkle 2.0

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.